Standox überarbeitet Reparatur-Leitfaden für Mercedes-Klassiker

Die Werterhaltung von Oldtimern erfordert Zeit, Geduld und vor allem Sachkenntnis – dies gilt gerade im Bereich Lack. Zusammen mit dem Classic Center von Mercedes-Benz in Fellbach bei Stuttgart haben wir bei Standox schon vor Jahren einen Ratgeber zur fachgerechten Lackierung klassischer Mercedes-Fahrzeuge entwickelt. Der wurde jetzt überarbeitet und neu herausgegeben.

Der Leitfaden thematisiert auf 20 Seiten alles Wissenswerte rund um die Lackrestaurierung und -reparatur von Klassikern mit dem Stern auf der Kühlerhaube. Neben einem Abriss über die Geschichte der Serien- und Reparaturlackierung enthält er konkrete Hinweise für die Fachleute in der Lackierwerkstatt, zum Beispiel zur Ermittlung des Original-Farbtons oder zur Bestimmung des ursprünglichen Lacktyps. Kernstück der Broschüre ist eine detaillierte Lackierempfehlung, die ein Maximum an Originaltreue gewährleistet und gleichzeitig den heutigen Erfordernissen gerecht wird. Sie gilt primär für Mercedes-Klassiker – aber sie eignet sich natürlich auch für andere Fabrikate.

Das Mercedes-Benz Classic Center ist für Besitzer klassischer Mercedes-Fahrzeuge, die ihren Oldie im Originalzustand erhalten wollen, die weltweit renommierteste Anlaufstelle. In Fellbach werden unter anderem die Fahrzeuge restauriert, die später im Mercedes-Benz-Museum in Stuttgart ausgestellt werden, darunter unbezahlbare Raritäten, von denen weltweit nur wenige Exemplare existieren. Doch auch Privatleute, die nicht ganz so kostbare Mercedes-Klassiker ihr Eigen nennen, können die Expertise der Restaurierungsfachleute im Classic Center in Anspruch nehmen. Der Lackierleitfaden stellt für das Classic Center den Standard einer hochwertigen Oldtimer-Lackierung dar. Er kann auf der Standox Homepage heruntergeladen werden.